Beiträge von Flocki

    Hallo,


    mein Sohn ist 8 Jahre alt. Und er bekommt Nachts immer noch eine Windel um. Manchmal will er die Pampers auch am Nachmittag schon um haben. Und normalerweise bekommt er das dann auch, was er will. Schon allein deshalb, weil es sonst viel Geschrei gibt.


    Ich möchte ihm aber die Windel endlich abgewöhnen. Ich weiß, das es bei ihm auch viel um Bequemlichkeit geht. Es ist einfacher für ihn, in die Windel zu pullern, als auf die Toilette zu gehen.


    Er genießt es, glaube ich, wenn ich ihm die Windel um mache. Nach dem wickeln haben wir immer etwas Kuschelzeit. Man muss wissen, das er ein sehr verschmustes und sensibles Kind ist. Ich mache es ja auch gern. Aber ich finde, er ist einfach kein Baby mehr. Und er muss selbstständiger werden.


    Ich will jetzt gar nicht hören, was ich in der Erziehung alles falsch gemacht haben soll. Solche Postings kann man sich sparen, weil sie mich nicht weiter bringen.


    Wie bringe ich also meinem Sohn schonend bei, das er raus aus der Windel muss?

    Hallo!


    Das Problem kannten wir auch. Unser Sohnemann war auch nicht im Kindergarten. Freie Plätze hätte es gegeben, aber die waren für uns nicht bezahlbar.


    In Bayern kommt noch das vollkommen starre und unflexible Kinderbildungsgesetz dazu, das besagt, das man Stundenkontingente fix kaufen muss. Veränderungen sind da nicht möglich.


    Recht viel weiter kann man von der Realität nicht entfernt sein. Rückständig. Planwirtschaft. Konservativ. CSU. :-(

    Ehrlich gesagt, finde ich es langsam langweilig, das hier nur noch über Windeln gesprochen wird. Vor allem war das hier auch gar nicht das Thema. Vielleicht bleiben die Windelleute mal im eigens für ihr Thema geschaffenes Forum?


    :-(

    Gitterbett? Mit 8 Jahren? Das haben wir schon aus seinem Zimmer verband, als er 3Jahre alt war.


    Er soll ja selbstständig werden. Dazu zählt auch, das er alleine aufsteht. Außerdem soll er auch immer die Möglichkeit haben, Nachts aufzustehen, wenn er auf die Toilette muss. Nur weil er eine Pampers um hat, soll das nicht heißen, das er nicht aufstehen, und einfach in die Windel machen soll.


    Die Wand selber bemalen, hatte ich auch schon im Sinn. Aber ich bin nicht so gut in Sachen Kunst. Hattest Du Vorlagen für die Wand Hallo ?