Sind Kinderschlafanzüge nicht mehr "in"

  • Das kann so pauschal gar nicht sagen, weil ich finde, dass das von vielen Faktoren abhängt.

    • Welche Jahreszeit haben?
    • Wie Selbstständig ist das Kind, um solche Entscheidungen treffen zu können?
    • Ist es ein Kind, das sich im Schlaf viel bewegt?

    Mein Sohn hat ADHS und ist Bettnässer. Aus diesem Grund hat er in der Nacht mindestens Windel und "Babybody" (kann man im Schritt Knöpfen) an. Der Body verhindert das Verrutschen der Windel, weil er sich im Schlaf viel bewegt.


    Ein Zweiteiliger Schlafanzug oder Nackedei kommt nicht in Frage.

    Bei Bettnässen und ADHS verstehe ich das ja noch. Aber ansonsten gibt es schöne zweiteilige Kinderschlafanzüge. Bis 13 oder 14 werden die auch benutzt. Und dann sehen wir mal weiter.