Kuscheltier

  • Mein Neffe ist 13 Jahre alt (wird bald 14) und schläft mit seinem Teddybär im Arm. Ich finde das total süß. Meine Schwester meint jedoch er wäre jetzt doch bald zu alt dafür.


    Haben euere Kinder/ Jugendliche ein Kuscheltier oder wie lange hatten sie eins?

  • Zensurfreier Onlinespeicher

    Bilder, Videos, ... und vieles mehr


    https://negteit.de

  • negteit

    Hat das Thema freigeschaltet
  • So lange er sich damit wohlfühlt ist doch alles bestens. Klar in seiner Schule muss das nicht jeder wissen aber in den eigenen 4 Wänden hat das niemand zu interessieren.

    Meine Kids sind noch etwas jünger, haben aber auch beide noch Kuscheltiere zum schlafen. Beide haben sogar noch ihre Schmusetuch-Tierchen. Sind aber auch Mädels die sind ja mehr verkuschelt als Jungs.

  • Ich verstehe nicht, warum man an alles und jedem Thema ein Schild mit dem "zulässigen Alter" hängen muss.


    Es gibt Studien zum Thema Kuscheltier, die belegen, das viele Erwachsene eine Kuscheltier zum Schlafen haben. Wirklich überraschend ist das nicht. Der Mensch wird damit groß. Und manches bleibt einem bis zum Schluss erhalten.


    Ob ein fast 14jähriger ein Kuscheltier haben darf? Warum hat er nur ein einziges Kuscheltier frage ich. :)

  • Mein Großer ist 11 und hat das ganze Bett voll mit Kuscheltieren. Und wehe da verschwindet mal eines.


    Es wird von ihm auch penibel sortiert und nachgezählt, ob alle wieder ins Bett kommen, wenn sie gewaschen wurden. Wehe mir, da fehlt ein einziges Kuscheltier.

    😇

  • Wenn die Kinder 11 Jahre alt sind darf man die wenigstens schon waschen. Bei den jüngeren ist das ja meist ein Problem 😆

    Nach dem waschen werden ja noch alle da sein oder frisst eure Waschmaschine auch Kuscheltiere?

    Ich kannte bisher nur das Sockenmonster welches ja in jeder Waschmaschine lebt. 😀


    Schön zu hören das noch viele größere Kinder Kuscheltiere haben und wie bereits gesagt ist das auch absolut in Ordnung.


    Haben auch noch einige die Baby Schmusetücher Kuscheltiere?

    (Hoffe ihr wisst was ich damit meine)

  • Ich verstehe nicht, warum man an alles und jedem Thema ein Schild mit dem "zulässigen Alter" hängen muss.


    Es gibt Studien zum Thema Kuscheltier, die belegen, das viele Erwachsene eine Kuscheltier zum Schlafen haben. Wirklich überraschend ist das nicht. Der Mensch wird damit groß. Und manches bleibt einem bis zum Schluss erhalten.


    Ob ein fast 14jähriger ein Kuscheltier haben darf? Warum hat er nur ein einziges Kuscheltier frage ich. :)

    Es geht, wie Du schon öfters festgestellt hast, um den Mainstream, der meint, er müsse alle Regeln vorgeben. Deshalb braucht Veränderung auch Zeit.



    Mein Neffe ist 13 Jahre alt (wird bald 14) und schläft mit seinem Teddybär im Arm. Ich finde das total süß. Meine Schwester meint jedoch er wäre jetzt doch bald zu alt dafür.


    Haben euere Kinder/ Jugendliche ein Kuscheltier oder wie lange hatten sie eins?

    Ich erlaube das jetzt einfach. Er darf weiterhin sein Teddybär mit ins Bett nehmen.


    ;-)

    Nur weil wir jetzt nichts gesehen haben, bedeutet das im Umkehrschluss nicht, das es nicht da ist.

  • Bei kleinen Kindern ist das so, das die Kuscheltiere nach dem waschen anders riechen. Sagt unserer Kinderarzt. Waschen soll man aber auf jeden Fall trotzdem. Speichel, Popel, Milben, und so weiter. Da muss man als Kleinkind dann durch, das der Hund plötzlich nach Morgenfrische duftet.