Benutzt Du Wundschutzcreme für dein Kind?

  • Hallo liebe Mamis und Papies :-)


    Benutzt ihr für eure Kinder, die noch Windeln tragen und benutzen, eine Wundschutzcreme? Ich würde gern wissen wenn ja:

    • Welche Wundschutzcreme
    • Tragt ihr sie pauschal immer auf, oder nur, wenn der Windelbereich gerötet ist
    • Lasst ihr sie grundsätzlich weg


    Bin auf Antworten gespannt :-)

  • negteit

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hallo,


    eigentlich benutze ich die Wundschutzcreme nicht vorbeugend, aber seit den Schulschließungen ist es so, das er ganztägig gewindelt ist, und leider nicht Bescheid gibt, wenn er die Windel voll gemacht hat. Darum bekommt er seit einigen Wochen prophylaktisch Wundschutzcreme im ganzen Windelbereich.


    Ansonsten bekommt er das eigentlich nicht, bzw. nur dann, wenn die Haut im Windelbereich gereizt ist, oder rot wird.


    Ach ja, ich kaufe immer die von Penaten. Die habe ich schon immer für ihn gekauft.

  • Der Windelbereich wird nur Wund, wenn die Kinder die Windeln zu lange anhaben. Das bedeutet, wenn die Windeln nass, voll oder feucht ist, dann muss sie gewechselt werden.


    Aber zur Not haben wir hier auch die Wundschutzcreme von Penaten. Nur für alle Fälle.

  • Der Windelbereich wird nur Wund, wenn die Kinder die Windeln zu lange anhaben. Das bedeutet, wenn die Windeln nass, voll oder feucht ist, dann muss sie gewechselt werden.


    Aber zur Not haben wir hier auch die Wundschutzcreme von Penaten. Nur für alle Fälle.

    Schön zusammengefasst. :thumbup:

  • Wir sind auch von der Fraktion "im Fall der Fälle". Wenn's wund ist, dann muss eben gecremt werden. Ausnahme ist wohl angesagt wenn die Kids mal wieder Durchfall o.ä. haben. Da kann man noch so fix sein mit dem Wickeln, da creme ich präventiv.

  • Also ich verwende gern die Bübchen Wundschutzcreme oder von Penaten, sind beide sehr gut, aber wenn es wärmer wird eher Puder, da klebt es nicht so im Windelbereich, durch das schwitzen.