Lockdown trifft nicht nur auf Zustimmung: Schulen bleiben Hotspots

Atemmaske mit Minion

Restaurants und Kneipen haben in den letzten Monaten sehr viel Geld investiert, um Hygienekonzepte zu ermöglichen. Jetzt müssen sie trotzdem schließen. Fitnessstudios, die aufwändige Hygienekonzepte erstellt haben, müssen jetzt ebenfalls schließen. Kinos, sogar die mit modernen Luftfilteranlagen, müssen auch dicht machen. Schwimmbad und Bade-Thermen müssen schließen - trotz Vorsichtsmaßnahmen. Alle diese haben eine Eigenschaft gemeinsam: Laut RKI stecken sich die Menschen dort nicht mit Corona an, weil die Hygienekonzepte erfolgreich sind. Ebenso ist die Ansteckungsgefahr im beruflichen Bereich eher als gering einzustufen.


Wie sieht es an deutschen Kitas und Schulen aus? Lüften ist selten möglich. Und bei der Kälte im Durchzug sitzen führt unweigerlich zu einer Erkältungswelle in ganz Deutschland. Lüftungsanlagen zur Luftreinigung kosten zu viel, aber 10 Mrd. Euro für die Wirtschaft sind für Bund und Länder kein Problem. Auf den Schultoiletten war es die letzten 30 Jahre nie sauber, weil die Reinigungskräfte eingespart wurden. Teilweise fehlen Waschbecken. Seife gibt es keine. Desinfektionsmittel ist nicht lieferbar, oder zu teuer, oder es gibt eine andere Ausrede. Laut RKI ist die Verbreitung von Corona in Kitas und Schulen ein Hochrisiko. Trotzdem bleiben diese offen. Die Infektionszahlen werden also nicht sinken, sondern trotz der Einschränkungen eher steigen. Für diese Erkenntnis benötigen Bund und Länder aber eine Lernphase von weiteren vier Wochen.


Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte beklagte Umsatzeinbußen - und forderte die Öffnung der Schulen beizubehalten. Und hier sollen die Schulen vor Ort selbst tätig werden, wenn sie es für erforderlich halten. Für Schulen gibt es bis heute kein Hygienekonzept, welches auch nur annähernd der Situation gerecht wird. Mit anderen Worten: Schulen sind keine sicheren Zonen für Kinder und Jugendliche, sondern die Seuchenherde, die uns alle bedrohen. Kitas und Schulen gehören geschlossen.


Über den Autor

negteit Administrator

Kommentare 1