FDP fordert Erstattung von Kita-Beiträgen an Eltern

Um Eltern-Zentrum vollständig nutzen zu können, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account


Jetzt neu: Einfach via Paypal bezahlen


Weitere Information

FDP
FDP

Der parlamentarische Geschäftsführer der FDP, Marco Buschmann, forderte jüngst besonders Eltern zu entlasten, indem sie Kitagebühren nicht zahlen müssen, oder die Beiträge zurückerstattet bekommen, solange die Kinder nicht im Kindergarten betreut werden dürfen. Gleiches solle für Hort und Tagesmütter gelten, welche derzeit keine Kinder betreuen dürfen, jedoch die vertraglichen Entgelte kassierten.


Der FDP-Politiker forderte eine rasche und unbürokratische Lösung, um Eltern wirklich zu entlasten. Die anfallenden Ausfälle könnten durch Bund und Länder aufgefangen werden.


In diesem Zusammenhang muss man daran erinnern, das auch Kinderbetreuungseinrichtungen schlussendlich Wirtschaftsunternehmen sind, welche unter den staatlichen Rettungsschirm für Umsatzausfälle schlüpfen können, sofern sie die entsprechenden Kriterien erfüllen.


Die Bundesregierung aus CDU, CSU und SPD reagierte auf den Vorschlang bisher nicht.