Der NUK Maxi Trainer - Schnuller früher und heute

Der Schnuller ist früher auch unter dem Namen Kieferformer bekannter gewesen. Wie der Name schon sagt, sollte er weniger beruhigen, sondern den kindlichen Kiefer formen. Er war also weniger ein Schnuller im klassischen Sinne, sondern ein Medizinprodukt. Tatsache ist jedoch, das der Kieferformer von vielen Eltern als Beruhigungsschnuller für ihre Kinder benutzt wurde.


99-schnullerkinder-damals.png


Früher war es auch nicht schlimm, wenn ein 5-jähriges Kind noch mit Schnuller in der Öffentlichkeit gesehen wurde. Denn damals galt dies als normal. Dagegen werden heute Eltern vorschnell als unfähig abgestempelt, wenn sie ihren Kindern den Schnuller mit drei Jahren noch geben.


Hinweis: Der NUK Maxi Trainer für Kinder ab drei Jahren wird laut NUK nicht mehr hergestellt. Alternativ wird empfohlen den NUK Größe 3 länger zu geben und dann bei Bedarf auf NUK Medic Pro S zurückzugreifen.


NUK Schnuller für Kinder auf Amazon.de


    Kommentare 2

    • Heute macht man das nicht mehr, wegen dem Risiko der Zahnfehlstellung.

    • Den Artikel finde ich richtig gut! :-)