Amazon führt auch Hausmarken

Amazon verfügt seit Anfang des Jahres 2018 eine Eigenmarke, welche sich auf das Thema Baby und Kleinkind spezialisiert hat. Der Umfang der Produktpalette ist noch sehr gering, aber durchaus interessant.


So gehören u.a. die Mama Bear Feuchttücher dazu, welche seit Ende März bestellt werden können. Sie sind mit vergleichbaren Produkten um bis zu 11,-€ günstiger - also bis zu 50% wenn man die 12er Packungen vergleicht.


Zum Produktportfolio gehört auch eine Windelhöschen in der Größe 5 (13 bis 20kg) und in Größe 6 (18 bis 30kg) - also Trainingswindeln, welche sich wie Unterhosen anziehen lassen. Doch hier ist der Preisunterschied nicht ganz so hoch. Rechnet man den Preis auf die Stückzahl herunter, so beträgt der Preisunterschied nur einige Cent. Ob man hier von einer Qualitätsmarke zur Hausmarke von Amazon wechseln sollte, muss jeder für sich selbst entscheiden.


Der Vorteil wäre natürlich, das die Babypants immer vorrätig sind. Bei Drittanbietern kann man ja auch schon mal auf die Nase fallen, wenn es um Verbrauchsprodukte geht. Und die Kritiken sind bisher positiv mit durchschnittlich vier Sternen.


Amazon:


    Kommentare 1

    • Kenne ich schon. Die Feuchttücher von Amazons Mama Bear sind ganz gut. :-)