Schönes Wetter lädt zu Ausflügen ein

Das schöne Wetter tut uns allen gut. Es lockt uns in die Natur. Zum Wandern, zum Baden, zum Radeln, zum Toben auf dem Spielplatz, und vieles mehr. Die Frühlingsgefühle sind zweifellos vorhanden. Bei Klein und Groß.


Trotzdem sind ein paar Worte der Mahnung angebracht. Die ungewöhnlich starke Hitze bedeutet auch, das die Sonne schon sehr stark ist. Und deshalb darf man nicht vergessen, gegen einen möglichen Sonnenbrand vorzubeugen. Was bei uns für eine emotionales Hoch sorgt, kann für unsere Haut ganz schön schmerzhaft sein. Darum: Besser vorher aufgepasst.


Deshalb sind wir gut beraten, wenn wir den Sonnenschutz schon im April etwas mehr Aufmerksamkeit schenken.


Wichtig dabei zu wissen ist es, das es für Kinder und Erwachsene unterschiedliche Sonnenschutzcremes und Sprays gibt. Wir empfehlen immer die Spray-Variante. Erfahrungsgemäß lieben es die Kinder, sich gegenseitig einzusprühen und es erst dann auf der Haut zu verreiben. Der Spaßfaktor ist durchaus wichtig dabei.


Der Begriff "Faktor" ist eine schöne Überleitung, denn der Lichtschutzfaktor muss möglichst hoch ist. In unseren Breitengraden ist der Faktor 30 schon oft zu wenig. Mehr, wäre besser.



Werbung (Amazon)

Garnier Ambre Solaire Sonnenschutz Spray Kids / Sonnenspray für Kinder extra wasserfest / LSF 50+, 1er Pack - 200 ml