Halloween und die Sicherheitsfrage bei Kindern

Wenn die Kinder heute Nachmittag und am Abend um die Häuser ziehen und Süßigkeiten einsammeln, dürfen Eltern – bei allem Spaß und Kulturpflege – nicht vergessen, dass nicht hinter jeder Hausecke ein freundlicher Vampir seine Runden dreht. Auch kann hinter jeder Tür eher mal ein unfreundlicher Geist wohnen.

Ein paar einfache Verhaltensregeln können dafür sorgen, dass heute nichts passiert – oder wenigstens weniger.


  • Kinder möglichst nie allein schicken und immer im Blickfeld haben
  • Gehen Sie mit den Kindern mindestens in den Hausflur (in Rufweite bleiben)
  • Die Kinder sollen das Handy aufladen und mitnehmen
  • Die Kinder sollen nur in Gruppen zusammen unterwegs sein
  • Unbeleuchtete Straßen, Gassen und Parks meiden
  • Festes Schuhwerk und warme Kleidung


Ist der Beutezug beendet, und alle Nachbarn ausgeplündert … nicht alles auf einmal essen und Zähneputzen nicht vergessen.

    Teilen

    Kommentare