Die Schnullerform

Die richtige Schnullerform ist die, welche in der Natur auch vorkommt. Zumindest sollte der Schnuller den Vorgaben aus der Natur möglichst Nahe kommen. Aber was bedeutet das ganz konkret?


Wissenschaftlich betrachtet muss der Schnuller möglichst die Form haben, welche dem Säugling geläufig ist. Konkret gemeint ist hier die Mutterbrust. Denn beim Stillen ändern die Brustwarzen der Mutter ihre Form und ergeben mit dem Kindermund eine biologische Einheit. Der Mund des Babys und die Brust der Mutter sind perfekt aufeinander abgestimmt. Babys brauchen also einen Schnuller, welcher die Vorgaben aus der Natur berücksichtigt.


Wir von Eltern-Zentrum empfehlen die Schnuller von NUK. Denn die spezielle orthodontische NUK Form ist der veränderten Form der Mutterbrust beim Stillen nachempfunden.

    Teilen